Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Linda Kaiser stellt sich vor

 

 

 

 

 

 

 

Name: Linda Kaiser

 

Alter: 30 Jahre

 

Wohnort: Nentershausen                                 

 

Haarfarbe: blond

 

Augenfarbe: blau                                                     

 

Geschwister: einen großen Bruder

 

Haustiere: Eine Hündin mit dem Namen Pepper, zwei Zwergkaninchen (Lotta und Schlappi)

 

Das esse ich am liebsten: Nudeln mit Tomatensoße

 

Lieblingsmusik: alles wozu man tanzen kann

 

Lieblingsfarben: gelb, grün und rot

 

Lieblingsspiel: Mensch ärgere dich nicht

 

Lieblingsblume: Tulpe

 

Dort verbringe ich am liebsten meine Freizeit: in der Natur zusammen mit meinen Tieren

 

Hobbies: mein Pferd Elli, lesen, Ski fahren

 

 

 

 

Liebe Eltern,

 

 

mein Name ist Linda Kaiser, ich bin 30 Jahre alt und seit kurzem fertig mit meinem Studium zur Sozialen Arbeit. Nach meiner Ausbildung zur Sozialassistentin und während meines Studiums habe ich in der Pfarrer-Toni-Sode Grundschule in Nentershausen gearbeitet. Durch das Ganztagsschulkonzept war ich nicht nur in der Betreuenden Grundschule, sondern auch in der Ganztagsschule tätig und habe in diesem Rahmen AG´s geleitet.

 

Dies hat mir sehr viel Freude bereitet. Umso mehr freue ich mich ab dem 01.02.2018, stellvertretend für das Diakonische Werk Westerwald, die Schulsozialarbeiterin an den Grundschulen Ihres/er Kindes/er zu sein.

 

Ich bin Ansprechpartnerin für die Kinder und stehe auch für Gespräche mit Ihnen zur Verfügung. Gerne können Sie mich bei möglichen Konfliktgesprächen oder bei Fragen kontaktieren. Meine Kontaktdaten erhalten Sie über die Schulleitung oder über das Diakonische Werk in Westerburg.

 

Ich freue mich Sie kennenzulernen.

 

Herzlichst Ihre Linda Kaiser